Archiv der Kategorie: Photographie

Regenbilder in Wuppertal Unterbarmen

Regenbild

Heute die Experimentierreihe in Wuppertal fortgesetzt. Das Wetter war so richtig kacke. Eimerweise Wasser von oben, ich in meinen Five Fingers… Alles nass und dann keinen Bock mehr auf Caches gehabt.

Aber photographisch ist da was gelaufen. Ich versuche mich immer noch an der Wahl der richtigen Blenden und Verschlusszeiten. Langsam taste ich mich heran und versuche ein Gefühl dafür zu entwickeln. Der Regen ist nicht nur lästig, sondern bietet neue Möglichkeiten der Bildgestaltung.

Entsprechend dem Vorschlag von Jan Haje auf Photocritic habe ich ein zweites Blog angelegt, in dem ich meine drei besten und schlechtesten Fotos einer Serie ausstelle.

Mein heutiges Highlight ist dieses dunkle Haus direkt an der Schwebebahnhaltetelle Loher Brücke. Durch den Regen ist die Teerpappe richtig nass und schwarz geworden. Es wirkt in der kurzen Mittagssonne fast cartoonhaft.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Hobby, Photographie

Erste Photoexperimente

Belichtungsexperiment

Angefixt von meinem Mann starte ich heute mein erstes Photoexperiment. Die untergehende Sonne zeigt sich kurz und leuchtet ins Wohnzimmer. Der lange Strahl beleuchtet die Audiobox.

Ein Bild mit kleiner Blendenöffnung und langer Belichtung ohne Blitz auf die eh schon stark beleuchtete Box. Während der Belichtung ziehe ich die Kamera ein wenig und erreiche einen Wischeffekt.

Das Bild muss noch nachbearbeitet werden. Ich erstelle eine zweite Ebene und belichte das Bild in Gimp nach. Anschließend wird es sehr stark nachgeschärft und gespiegelt. Die beiden Spiegelbilder lege ich übereinander.

Kompaktkamera Olympus C-40. Manueller Modus. Verschlusszeit 1/2 s. Blende 7,5mm.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Hobby, Photographie